Wie man Spotify auf der Apple Watch verwendet

Geposted von Stanimir Jovanovic am

 

 

Wie man Spotify auf der Apple Watch verwendet

spotify apple watch


Laden Sie die App herunter und hören Sie Musik vom Handgelenk aus.

Wenn Sie ein Spotify-Abonnent mit einer Apple Watch haben, können Sie Musik von der Smartwatch direkt an Ihre Ohren streamen.

Mit der offiziellen Spotify-App können Besitzer von Apple Watch jetzt mehr tun als nur das Anhalten und Überspringen von Titeln - benutzerdefinierte Playlisten und Spotify Connect stehen Ihnen beim Download zur Verfügung.

Unverzichtbare Informationen: Unverzichtbare Apple Watch Tipps zum Meistern

Allerdings sind noch nicht alle Funktionen verfügbar, und Sie wissen vielleicht nicht, wie Sie die Spotify-App herunterladen können. Finden Sie heraus, wie Sie dies tun können und was Sie mit Spotify on your Watch tun können und was nicht.


Wie Sie Spotify auf der Apple Watch installieren

Befolgen Sie die folgenden Schritte, um sicherzustellen, dass Sie über die richtige Version der Spotify-App verfügen. Sie funktioniert sowohl für kostenlose als auch für Spotify-Premium-Benutzer, allerdings müssen Sie die Spotify-Smartphone-Anwendung auf Ihrem Gerät installiert haben und angemeldet sein.

Sie benötigen außerdem ein iPhone oder höher mit iOS 10 und höher sowie eine Apple Watch mit watchOS 4 und höher.
So laden Sie die Apple Watch Spotify-App herunter

1. Öffnen Sie die Apple Watch App auf Ihrem iPhone.

2. Überprüfen Sie in der Registerkarte " Meine Watch " und unter der Überschrift " Installiert auf Apple Watch ", ob Spotify bereits heruntergeladen wurde. Falls es nicht bereits auf Ihrem Apple Watch installiert ist, scrollen Sie nach unten zum Abschnitt 'Verfügbare Apps' und klicken Sie auf 'Installieren' in Spotify.

3. Öffnen Sie auf Ihrem Apple Watch das App Grid und suchen Sie Spotify. Die App wird auch automatisch geöffnet, wenn Sie Musik von Ihrem iPhone abspielen.


Apple Watch auf Spotify: Was Sie alles tun können

 

spotify apple watch

Musik steuern

Wie bei der alten Spotify-Funktionalität können Sie die Musik, die von der Apple Watch selbst abgespielt wird, anhalten, vor- und zurückspringen.
Titel aus Wiedergabelisten auswählen

Ein Streichen nach links zeigt Ihnen die kürzlich gespielte Musik aus Ihrem Spotify-Konto an. Von hier aus können Sie mit Ihrem Finger oder der digitalen Krone blättern und das Album oder die Wiedergabeliste austauschen.

Sie können nur die zuletzt wiedergegebenen Objekte auswählen, und Sie können innerhalb dieser Objekte keine Lieder auswählen - obwohl Sie überspringen können - und mit dem Kippschalter am oberen Bildschirmrand auf Zufallswiedergabe einstellen.


Wiedergabe an verbundene Spotify-Connect-Geräte

Es gibt auch eine Verknüpfung zu Spotify Connect, was bedeutet, dass Sie Ihre Musik an ein kompatibles Gerät anpingen können. Dies könnte Ihr Smartphone, Amazon Echo oder der Lautsprecher von Sonos sein. Die Auswahl ist groß.
Hinzufügen von Liedern zu Ihrer Spotify-Bibliothek.

Sie können Ihrer Bibliothek Musik direkt vom Apple Watch Bildschirm aus hinzufügen. Das prominent platzierte Herz kann angetippt werden, und der Titel wird zu Ihrer Musikbibliothek hinzugefügt. Um ihn abzurufen, gehen Sie einfach zur Liste der Musiktitel in Ihrer Spotify-Bibliothek.



Spotify auf Apple Watch: Noch nicht unterstützte Funktionen


4G-Streaming

Im Moment bietet die Spotify-App kein LTE-Streaming direkt von Apple Watch auf einen Kopfhörer. Und wir würden nicht den Atem anhalten, wenn dies in absehbarer Zeit eintreffen würde.


Offline-Wiedergabe

Eine weitere wichtige nicht unterstützte Funktion ist die Unfähigkeit, Musik auf Ihrem Apple Watch zu speichern und offline anzuhören. Das bedeutet, dass z. B. Läufer oder U-Bahn-Pendler keine Wiedergabelisten auf dem Apple Watch speichern können, wenn sie unterwegs sind.

Wir würden vermuten, dass dies die nächste Funktion sein wird, die fallen gelassen wird, aber es gibt keinen Zeitplan, wann dies geschehen könnte.




Dies ist der beste Smartwatch des Jahres 2020 - Spotify Apple Watch

spotify apple watch


Die Apple Watch ist seit Jahren die beste Smartwatch für alle, die ein iPhone besitzen, aber es fühlt sich an, als ob das Modell der fünften Generation, die Apple Watch Serie 5 (€399+), am meisten zu erfüllen hat.

Das liegt daran, dass ihr Vorgänger, die Serie 4, die Messlatte so verdammt hoch gelegt hat. Es war die erste Apple Watch, die anders aussah, mit einem größeren Display und einem dünneren, leichteren Gehäuse; außerdem gab Apple ihr eine Reihe innovativer Funktionen (wie Sturzerkennung und einen elektrischen Herzsensor) und hat sie in jeder Hinsicht grundlegend verbessert.

Jetzt, wo die Serie 5 da ist, werden Sie feststellen, dass sie der Serie 4 verblüffend ähnlich sieht. Sie ist gleich gross und dünn; sie hat das gleiche drehbare Kronenzifferblatt mit einem kleinen roten Kreis, und sie hat viele der gleichen Sensoren und Gesundheitsverfolgungsfunktionen. Aber die Unterschiede sind vorhanden.

Die Serie 5 ist die erste Apple-Uhr mit einer ständig eingeschalteten Anzeige. Es ist die erste Apple Watch, die einen eingebauten Kompass hat. Und es ist die erste Apple Watch, die in vier verschiedenen Ausführungen erhältlich ist, darunter Aluminium, Edelstahl, Keramik und ganz neues Titan.

Die Apple Watch Serie 5 ist als reines GPS- und Handymodell erhältlich und beginnt bei € 399.


Spotify Apple Watch


Die Vorteile:

Das immer aktive Retina-Display ist das hervorstechende Merkmal der Serie 5. Sogar für Leute, die wie ich seit Jahren eine Apple Watch tragen, wird es sich wie eine große Sache anfühlen, weil es tatsächlich die Art und Weise verändert, wie Sie mit der Apple Watch interagieren.

Mit der ständig eingeschalteten Anzeige müssen Sie Ihr Handgelenk nicht mehr drehen, um die Uhrzeit abzulesen oder zu sehen, ob Ihr Training noch läuft - sie ist einfach da.

Es wird wahrscheinlich auch viele soziale Fauxpas verhindern, die durch frühere Apple Watch Modelle verursacht wurden; zu sehen, wie andere Personen die Zeit ablenken oder auf ihre Uhr schauen, kann schließlich ablenken.

Es stimmt zwar, dass das Retina-Display immer eingeschaltet ist, aber es ist nicht immer hell.

Das Ziffernblatt der Uhr leuchtet immer noch, wenn Sie das Handgelenk anheben, genau wie bei der Serie 4, aber es geht dann in einen dunklen Leerlaufmodus über, wenn Sie das Handgelenk wieder nach unten nehmen; was passiert, ist, dass die Aktualisierungsrate der Anzeige auf eine Bildschirmaktualisierung pro Sekunde (oder 1 Hz) gesenkt wird, wodurch die Serie 5 sehr wenig Batterielaufzeit verbraucht und den Anschein erweckt, immer eingeschaltet zu sein.

Dadurch kann die Serie 5 die gleiche ganztägige Batterielebensdauer wie ihr Vorgänger erreichen. Apple hat alle alten Apple Watch Ziffernblätter aktualisiert, so dass sie mit der ständig eingeschalteten Anzeige der Serie 5 funktionieren - ziemlich cool - und sie haben auch ziemlich viele neue hinzugefügt.

Wie bereits erwähnt, bietet Apple die Serie 5 in mehr Optionen als je zuvor an. Die Aluminiumversion der Serie 5 ist die erschwinglichste und die einzige, die ohne Mobiltelefon gekauft werden kann.

spotify apple watch

 

Die Edelstahlversion ist schwerer und haltbarer, so dass sie sich hochwertiger anfühlt, aber sie beginnt bei €699. Die brandneue Titanversion ist wesentlich leichter als die Edelstahlversion und zudem kratzfester, korrosionsbeständiger und hypoallergener.

Und dann gibt es noch die Keramikversion, die ein hochwertiges Material ist, das normalerweise Luxusuhren vorbehalten ist. Wenn Sie eine Serie 5 über Apple Watch Studio (d. h. online oder in einem Apple Store) kaufen, können Sie sie mit fast jedem gewünschten Uhrenarmband kombinieren (es gibt einige Einschränkungen).

Die Series 5 ist die erste Apple Watch, die einen eingebauten Kompass besitzt. Es gibt eine spezielle Kompass-Anwendung, auf die Sie zugreifen können, die ich selten benutzt habe, aber der eigentliche Vorteil des Kompasses liegt darin, wie er mit anderen Apple Watch-Anwendungen, wie z.B. Apple Maps, funktioniert.

Wenn Sie z.B. Apple Maps verwenden, können Sie jetzt die Richtung erkennen, indem Sie einfach auf Ihre Series 5 schauen. Sie werden sehen, dass sich der "Sichtfeldkegel" mit der Richtung, in die Sie blicken, dreht, was Apple Maps auf der Serie 5 sehr vertrauenswürdig macht. (Früher mussten Sie Ihr iPhone herausnehmen, um den gleichen Richtungssinn zu erhalten).

Für diejenigen, die beim Navigieren von A nach B leicht desorientiert sind, wie ich, oder die sich beim Aussteigen aus der U-Bahn nur schwer orientieren können - wie ich - erspart Ihnen diese neue Apple Watch-Funktion Kopfschmerzen und einen fünfminütigen Spaziergang in die falsche Richtung.

Das Beste an der Serie 5, und vielleicht rollen Sie mit den Augen, ist, dass sie sich wie eine Apple Watch anfühlt - vertraut - und dass sie die besten Eigenschaften der Serie 4 hat. Sie können sie immer noch mit Ihren AirPods koppeln und Musik hören, auch ohne iPhone.

Es hat immer noch die Herzfrequenzsensoren und das eingebaute EKG. Es hat immer noch Sturzerkennung und Notfall-SOS. Es hat immer noch ein GPS und kann Ihre Läufe verfolgen.

Es ist wasserdicht genug, damit Sie es beim Schwimmen tragen können. Es verfolgt immer noch Ihre Schritte und andere Metriken, damit Sie Ihre Aktivitätsringe absolvieren können. Und natürlich funktioniert es super gut mit iMessage.

Als Letztes ist noch anzumerken, dass alle Modelle der Serie 5 über 32 GB internen Speicher verfügen, was tatsächlich doppelt so viel ist wie die 16 GB bei der Serie 4.

Dies ist vielleicht keine große Sache für Leute, die nicht vorhaben, Musik oder einen Haufen zusätzlicher Anwendungen auf die Serie 5 herunterzuladen, aber wenn Sie dies tun oder wenn Ihr aktueller Apple Watch bereits nahe an der maximalen Speicherkapazität ist, könnte es sinnvoll sein, auf die Serie 5 aufzurüsten.

Für wen es gedacht ist: Jeder iPhone-Besitzer, der Apples beste Smartwatch aller Zeiten haben möchte. Oder wenn sie sich verzweifelt eine Apple Watch mit einem ständig eingeschalteten Display wünschen.

Oder wenn sie eine der hochwertigeren Ausführungen der Serie 5 haben wollen (und bereit sind, dafür zu bezahlen). Der letzte große Grund, sich die Series 5 zu kaufen, ist, wenn sie die Vorteile des eingebauten Kompasses der Series 5 nutzen wollen.

Passen Sie auf: Unabhängig davon, welche Apple Watch Series 5 Sie kaufen, abgesehen von dem offensichtlichen Unterschied zwischen Modellen mit Mobiltelefon und reinen GPS-Geräten, haben sie alle die gleiche Funktionalität.

Das bedeutet, dass das 1.300-Euro-Keramikmodell und das 399-Euro-Aluminiummodell mit den gleichen Einbauten gebaut werden und die gleichen Metriken verfolgen.

Es gibt nur einen kleinen Nachteil, wenn man die billigeren Modelle erhält, abgesehen davon, wie ihre Aluminiumoberfläche aussieht und sich anfühlt. (Obwohl die Edelstahl- und Titanmodelle etwas haltbarer sind).

Eine Sache, auf die ich schon eine Weile gehofft habe, ist, dass die Apple Watch mit Spotify anfangen wird, besser zu spielen. Ja, es gibt eine Spotify-App für die Apple Watch.

Und ja, wenn Sie ein LTE-Modell haben, können Sie Musik streamen, aber ich wünschte, die Spotify-App würde es Ihnen ermöglichen, Alben und Wiedergabelisten zum Offline-Hören herunterzuladen, ähnlich wie es mehrere Smartwatches von Garmin und Samsung können.

Wie bei früheren Apple Watch-Modellen ist die Serie 5 eigentlich nur dafür ausgelegt, Wiedergabelisten von Apple Music herunterzuladen und zu speichern.

spotify apple watch


Spotify Apple Watch

Alternativen:

Die Apple Watch Series 4 ist die naheliegendste Alternative, aber Apple hat dieses Jahr etwas Hinterhältiges getan - sie haben den Verkauf eingestellt. Sie können die Serie 4 immer noch für Drittanbieter wie Amazon oder Best Buy zu einem leicht reduzierten Preis erwerben.

Die Serie 4 sieht aus und fühlt sich an (insbesondere die Aluminiummodelle), ähnlich wie die Serie 5, und sie ist eine großartige Option für Träger von Apple Watch, die keine ständig eingeschaltete Anzeige benötigen.


Wenn Sie nicht so viel für eine Serie 5 (oder Serie 4) bezahlen möchten, verkauft Apple zwar immer noch die Serie 3, aber der Startpreis wurde auf nur 199 € gesenkt - es ist zweifellos die beste Smartwatch der Einstiegsklasse für Leute mit einem iPhone.

Die Kompromisse sind jedoch ziemlich klar, da die Serie 3 nicht über das große, schöne Display, das schlanke Design oder die vielen ausgefallenen Sensoren verfügt, die viele der neueren Funktionen der Apple Watch ermöglichen. Die Serie 3 hat ein eingebautes GPS und wird Ihre Läufe trotzdem genau verfolgen.


Spotify Apple Watch

Fazit:

Die Apple Watch Serie 5 ist zweifellos die beste Smartwatch, die Apple je hergestellt hat, und sie verfügt über die Funktion - ein ständig eingeschaltetes Display -, nach der die meisten Leute gefragt haben. Abgesehen davon ist die Serie 5 mit einigen Verbesserungen und einigen neuen Funktionen zugegebenermaßen ein iteratives Upgrade gegenüber der letztjährigen Serie 4.

Wenn Sie sich nicht von den erstklassigen Materialien, wie dem neuen Titangehäuse, beeindrucken lassen, kommt es wirklich auf die ständige Anzeige der Serie 5 an und darauf, wie sehr Sie diese wünschen.

 

 

Lesen Sie auch: Oral-B Pro 2 / 2000 - 2900 Test