Samsung Galaxy Note 10 Plus – Testbericht

 

 

Samsung Galaxy Note 10 Plus – Testbericht

 Samsung  Galaxy Note 10 Plus  Testbericht

 

Samsung Flaggschiff mit Touchpen-Aktion

Lernen Sie das 6,8-Zoll-Samsung Galaxy Note 10 Plus kennen, das uns immer dann das Gegenteil beweist, wenn wir denken: „Wow, die Bildschirme von Handys können ja gar nicht größer werden, oder? Oh, das können sie.

Mit seinem massiven Bildschirm ist das Note 10 Plus ein massives Samsung-Handy mit einem ebenso beachtlichen Preis, der um einiges größer ist als der des Galaxy Note 10. Aber es ist leicht, sich in das Display und die Aura Glow-Glasrückseite zu verlieben, wenn man auf übertriebene Smartphone-Oberklasse steht. Es ist sowohl klassenführend als auch stilvoll.

Es ist immer noch ein großes Telefon, obwohl es vom etwas größeren Samsung Galaxy S20 Ultra und seinem 6,9-Zoll-Display übertroffen wird. Und, ja, die gesamte Galaxy S20-Reihe ist mit höheren Spezifikationen und Kameras auf den Markt gekommen, aber das Note 10 Plus bleibt ein Spitzen-Smartphone, das inzwischen wahrscheinlich einen kleinen Preisnachlass erhalten hat.

Es ist immer noch das leistungsstärkste Smartphone mit Stylus, zumindest bis zum Erscheinen des Samsung Galaxy Note 20 Ende 2020.

Leistung

Eines der schnellsten Android-Handys, aber nicht wirklich ‚das schnellste‘.
12 GB RAM sind mehr als genug für Dex-Desktop-Webbrowsing
256 GB oder 512 GB interner Speicher
MicroSD-Kartensteckplatz für erweiterbaren Speicher (nicht im kleineren Hinweis)

Wie Sie es von einem neuen Hinweis erwarten können, gehört das 10 Plus zu den schnellsten Telefonen, die heute auf dem Markt sind. Sicher, das iPhone vom letzten Jahr und einige andere Androids sind ein kleines bisschen schneller, aber hier geht es vor allem darum, mit den Rechten zu prahlen.

Wir fanden, dass die 12 GB RAM von Samsung mehr als genug sind, um den Dex-Desktop-Modus und die volle Browser-Unterstützung mit vielen gleichzeitig geöffneten Registerkarten zu spiegeln. Die Plus-Version erhält mit 12 GB mehr RAM als die normale Note mit 8 GB, aber beide Versionen werden uns schnell erscheinen. In unseren Tests erzielten wir mit GeekBench ein Multi-Core-Ergebnis von 10.849 Punkten.

Sowohl Note 10 als auch Note 10 Plus haben entweder einen Snapdragon 855 oder einen Exynos 9825 Chipsatz, abhängig von Ihrer Region, und wir haben beide getestet. Samsung hat nicht auf den spieleorientierten Snapdragon 855 Plus aufgerüstet, der im Asus ROG Phone 2 verwendet wird, aber es hat den Note 10 Plus mit einer Dampfkühlkammer ausgestattet, die für die heutigen 3D-Spiele und alles, was danach kommt, ausgelegt ist.

Ein weiterer Vorteil exklusiv für den Plus, der nicht auf der normalen Note zu finden ist: Diese Version behält den microSD-Kartensteckplatz für erweiterbaren Speicher. Das ist für den Fall, dass die internen Speicherkonfigurationen 256 GB oder 512 GB für Sie nicht ausreichen.

Für wen ist sie geeignet?

Sie schauen Videos auf Ihrem Telefon an
Es kommt häufig vor, dass Menschen während des Pendelns Netflix, YouTube und Instagram Stories anschauen. Wenn Sie sich selbst dazu zählen, ist dieser 6,8-Zoll-Bildschirm die ultimative Möglichkeit, alles aufzunehmen und alle um Sie herum zu ignorieren.

Sie sind ein tollwütiger Egoist
Die Note 10 Plus hat die beste Selbstauslöser-Kamera, einfach weil es Spaß macht, den S-Pen Remote-Kameraverschluss und Live-Fokus-Filter wie Color Point und Big Circles zu verwenden.

Sie sind ein eifriger Notiznehmer
Die S-Feder eignet sich für Menschen, die sich gerne handschriftliche Notizen machen oder Dinge skizzieren. Die Fernbedienungs-Extras des S-Pens sind nett, aber im Kern ist er ein großartiger Stift für feinfühlige Notizen.
Für wen ist er nicht geeignet?

Sie möchten ein preisgünstiges Telefon
Es gibt Telefone für halb so viel Geld, die viele der gleichen Tricks machen und große Bildschirme haben. Deshalb ist der Wert nicht hier, wenn man mit einem begrenzten Budget auskommt und weder den S-Pen noch fünf Kameras benutzt.

Sie wollen ein einhändig bedienbares Telefon
So sehr wir die Rückseite aus Aura-Glas auch lieben, das Material und die Größe der Note 10 Plus wird für die berüchtigten Butterfinger problematisch sein. Es wird Ihre Hände zu neuen Längen dehnen.

Sie wollen die bestmöglichen Fotos von der Hauptkamera
Samsung bietet wieder einmal ein großartiges Kameraerlebnis, von fünf verschiedenen Objektiven bis hin zu einer robusten Kamera-App. Aber seine Hauptkamera ist nicht immer so gut wie die Pixel 3, vor allem bei schlechten Lichtverhältnissen.

Lesen Sie auch: OnePlus 7 Pro – Testbericht

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.