Huawei Smart Watch Gt 2 Test 2020 - BestDeals24

Geposted von Stanimir Jovanovic am

 

 

 

 

Huawei Smart Watch Gt 2 Test 2020 - BestDeals24

 



Obwohl Huawei einer der größten Namen in der Technologiebranche ist, blickt er auf ein schwieriges Jahr 2020 zurück.

Das Unternehmen scheint inmitten eines komplizierten geopolitischen Kampfes gefangen zu sein, in dem das von Google abhängige Smartphone-Geschäft in diesem Jahr wahrscheinlich einige ernsthafte Verluste erleiden wird.

Aber selbst wenn Huawei vor schwierigen Zeiten auf dem Smartphone-Markt steht, könnte das Unternehmen ernsthaft in das Segment der Smart Wearables vorstoßen, auf das sich Huawei jetzt mehr denn je zu konzentrieren scheint.

Huawei's jüngster Neuzugang in diesem Segment ist die Watch GT 2, die als Nachfolger der ursprünglichen Watch GT erscheint, die im März letzten Jahres zusammen mit den P30 Pro Smartphones eingeführt wurde.

Im Grunde genommen ist die Watch GT 2 nur eine aktualisierte Version der Watch GT, bei der das Unternehmen erstmals Googles Wear OS für sein eigenes LiteOS aufgab.

Die Watch GT 2 ist derzeit in zwei Zifferblattvarianten, 42mm und 46mm, auf dem Markt erhältlich.

Beide sind für eine Smartwatch recht konkurrenzfähig im Preis, wobei die 42mm-Variante für 179,00 Euro erhältlich ist, während die größere über Online- und Offline-Kanäle zu 189,99 Euro verkauft wird.

Wir haben die 46mm-Variante schon seit einiger Zeit bei uns. Lesen Sie unseren Bericht, um zu erfahren, was wir über die Huawei Watch GT 2 denken.

In ihrem Kern sind alle Armbanduhren mehr als nur einfache Zeitmesser. Abgesehen von der erwarteten Funktion, einem Benutzer die Zeit anzuzeigen, fungieren sie auch als Modeaccessoires, die den Look einer Person vervollständigen.

Und Huawei hat dies bei der Entwicklung der Huawei Watch GT 2 gut verstanden.

Mit ihrem großen runden Zifferblatt und der umlaufenden Lünette sieht die Huawei Watch GT 2 absolut umwerfend aus.

Das Design der Smartwatch wurde durch Huawei um zwei breite, gekrönte Knöpfe ergänzt, die wie das Gehäuse aus Stahl gefertigt sind. Diese Knöpfe sind auf der rechten Seite der Uhr platziert und vervollständigen ein edles, aber kühnes, muskulöses Aussehen.

Auf der Unterseite der Uhr scheint Huawei Kunststoff verwendet zu haben, aus dem ein rundes Gehäuse herausragt, in dem die Fitnesssensoren der Uhr GT2 untergebracht sind - einschließlich derer, die für die Herzfrequenzüberwachung verwendet werden.

Das Gehäuse der Uhr GT 2 bietet auch Widerstand gegen Wasser, wobei die 5ATM-Bewertung sicherstellt, dass die Uhr selbst dann überleben kann, wenn sie bis zu 30 Minuten lang bis zu 50 Meter unter Wasser getaucht wurde.

Wie die meisten derzeit auf dem Markt erhältlichen Smartwatches verfügt die Huawei Watch GT 2 über austauschbare Armbänder, die der Uhr von einem Tag auf den anderen ein völlig anderes Aussehen verleihen können.

Das Gerät, das wir erhielten, wurde mit einem hellbraunen Lederband geliefert, das unserer Meinung nach sehr gut zur schwarzen Lünette der Uhr GT 2 passt, die auf dem silberfarbenen Rahmen sitzt.

Auf den ersten Blick sieht die Watch GT 2 wie ein Premium-Uhrwerk aus, das seines Preises würdig ist. Und das liegt vor allem an der Liebe zum Detail, die das Designteam von Huawei bei der Herstellung der GT 2 eingebracht hat.

Eine weitere Bemerkung zum Design der Watch GT 2 ist, dass sie recht leicht ist. Auch wenn es aus der Ferne nicht so aussieht, wie es scheint, wiegt die Uhr GT 2 ohne Armband nur 41 Gramm, was es einfach macht, sie über Stunden am Handgelenk zu tragen - was, um ehrlich zu sein, angesichts ihres muskulösen Aussehens ziemlich überraschend ist.

Huawei ist es zu verdanken, dass die gute Arbeit am Design der Uhr GT 2 fortgesetzt wurde, indem ein lebhaftes OLED-Display mit einer Diagonale von 1,39 Zoll und einer maximalen Auflösung von 454 x 454 Pixeln installiert wurde.

Das hier verwendete Panel scheint ein qualitativ hochwertiges zu sein, da es auch bei starker Sonneneinstrahlung sehr hell wird und dem Benutzer bei maximaler Helligkeit 1000 nits liefern kann.

Dies gepaart mit den brillanten Blickwinkeln des Displays macht die Interaktion mit der Huawei Watch GT 2 zu einem absoluten Genuss.

Die Huawei Watch GT 2 wird mit dem firmeneigenen LiteOS geliefert, das zwar eine gut optimierte Software zu sein scheint, dem es aber sehr an Funktionalität mangelt - was, ehrlich gesagt, die Achillesferse der Watch GT 2 ist.

Während das Unternehmen die Watch GT 2 als persönlichen Sporttrainer positioniert, der das Training des Benutzers mit präzisen Positionierungssystemen verfolgen und seine Herzfrequenz mit seiner TruSeen-Technologie überwachen kann, bietet es kaum etwas anderes, um mit der Konkurrenz von Tizen-OS-Angebote von Samsung wie der Watch Active und der Watch Active 2 konkurrieren zu können.

Der Huawei Watch GT 2 ist in der Lage, 15 verschiedene Sportarten zu verfolgen - darunter acht Outdoor-Sportarten (Laufen, Gehen, Klettern, Wandern, Trail Running, Radfahren, Freiwasser, Triathlon) und sieben Hallensportarten (Gehen, Laufen, Radfahren, Schwimmbad, freies Training, Ellipsengerät, Rudergerät).

Im Grunde genommen ist die Watch GT 2 in dieser Hinsicht hervorragend und verfügt sogar über eine raffinierte kleine Stressüberwachungsfunktion, die Sie wissen lässt, wenn die Dinge etwas aus dem Ruder laufen.

Sie informiert Sie auch über das Wetter und kann dank der Unterstützung des fortschrittlichen Bluetooth-Standards BLE 5.1 die Musik auf Ihrem Smartphone aus einer Entfernung von bis zu 150 Metern steuern.

Abgesehen von all diesen Funktionen gibt es auch die Funktion, zu verfolgen, wie viele Schritte Sie an einem Tag gelaufen sind. Alle diese Funktionen werden in separaten Widgets auf dem Bildschirm des Huawei GT 2 angezeigt.

Und damit wir nicht vergessen, die Uhr GT 2 lässt Sie auch Anrufe von der Uhr selbst annehmen und benachrichtigt Sie auch über E-Mails und Nachrichten, ohne dass Sie die Möglichkeit haben, direkt von der Smartwatch selbst zu antworten.

Das auf der Watch GT 2 installierte LiteOS verfügt nicht über einen App-Store mit Unterstützung für Anwendungen von Drittanbietern, was wiederum dazu führt, dass die Interaktionen, die Sie mit der Smartwatch der Marke Huawei haben, sich wiederholen und nach einem bestimmten Zeitpunkt veraltet sind.

Für die Anpassung an Kundenwünsche ermöglicht Huawei den Nutzern, die Begleitapplikation der Smartwatches zu nutzen - Huawei Health, die sowohl im App Store als auch in Google Play verfügbar ist.

Auch hier lässt das Unternehmen jedoch nicht viel Spielraum, da es den Nutzern nur das Wechseln der Ziffernblätter über die App ermöglicht. Dafür bietet Huawei eine ganze Reihe von Optionen zur Auswahl an.

Aber die Kehrseite der eingeschränkten Funktionalität ist oft eine verbesserte Leistung, und das gilt sicherlich auch für die Watch GT 2.

Huawei hat einen eigenen Kirin A1-Chipsatz verwendet, der nach Huawei-Angaben der weltweit erste Chipsatz für Wearables ist.

Der Chipsatz enthält auch 4 GB Speicher, von denen maximal 2 GB für die Speicherung von Musik verwendet werden können. Aber wenn man bedenkt, wie untermotorisiert der Lautsprecher der Watch GT 2 ist, wäre es im Allgemeinen besser, wenn man keine Daten auf der Smartwatch speichern würde.

In unserer Zeit mit ihr hat die Watch GT 2 recht gut funktioniert, und wir haben nie wirklich irgendwelche Verzögerungen oder Mikro-Stottern festgestellt.

Ein weiterer Bereich, in dem die begrenzte Funktionalität des LiteOS der Watch GT 2 zu Höchstleistungen verhilft, ist der Akku-Bereich.

Wenn es um die Batterielebensdauer geht, ist die Watch GT 2 ein absolutes Biest, das am Ende Tage lang laufen kann, ohne aufgeladen werden zu müssen. Das Unternehmen selbst verspricht eine zweitägige Batterielebensdauer mit dem Watch GT 2, und unserer Meinung nach ist das eine zutreffende Behauptung.

Zum Zeitpunkt des Verfassens dieses Berichts lag unsere Test-Einheit des Watch GT 2 bei 48 Prozent Batterie, nachdem sie eine Woche lang nicht in der Nähe des Schnellladegeräts gewesen war. Und zu diesem Zeitpunkt lief die Watch GT 2 seit dem ersten Tag der Überprüfung mit maximaler Helligkeit.

Für diejenigen, die die Möglichkeit hatten, Zeit mit Google Wear OS oder sogar mit Tizen OS-basierten Smartwatches aufzubringen, ist diese Art der Akkuleistung nicht nur beeindruckend, sondern auch ein Komfort, den man nicht missen möchte.


Huawei Watch GT 2: Zusammenfassung


Die Huawei Watch GT 2 haben wir in der Zeit, die wir mit ihr verbracht haben, als eine wirklich vielfältiges Gerät empfunden.

Nachteile sind das Fehlen einer großen Auswahl an Zifferblättern bis hin zum völligen Fehlen eines App-Stores zum Herunterladen externer Apps - die Watch GT 2 enttäuscht.

Wenn Sie jedoch jemand sind, der nicht besonders daran interessiert ist, Apps von Drittanbietern auf Ihrer Smartwatch zu verwenden oder sie umfassend anzupassen, dann kann die Huawei Watch GT 2 der perfekte Begleiter für Sie sein.

Vor allem, weil sie eine Fülle von Fitness-Features und eine enorme Akkulaufzeit in einem Paket mit sich bringt, das für eine Smartwatch-Flaggschiffe nicht allzu viel kostet. Und als zusätzlichen Anreiz sieht sie dabei sogar noch extrem gut aus.

 

 

 

Lesen sie auch:  Apple AirPods 2 2019 Edition Testbericht: Wirklich gut verarbeitete Kopfhörer mit einzigartigem Design