Der besten Gaming-PCs 2020 – Besdeals24

 

 

 

Der besten Gaming-PCs 2020

 


Da es im Moment so viele erstaunliche Gaming-PCs auf dem Markt gibt, wollen Sie garantiert einen der besten Gaming-PCs haben. Selbst wenn Sie nicht gerade dabei sind, ein Profispieler zu werden, wollen Sie ein bisschen mehr Feuerkraft, um die Einstellungen in den Spielen aufzudrehen zu können.

Schließlich sollen PC-Spiele eine eindringliche Erfahrung sein, und es gibt nichts Eindringlicheres, als all diese glänzenden Grafikeffekte auf 11 hochzudrehen, ohne die Bildwiederholrate zu beeinträchtigen.

Wenn Sie vorhaben, die neuesten und kommenden AAA-Spiele zu spielen, brauchen Sie einen der besten Gaming-PCs, der mit den modernsten internen Komponenten wie Nvidias Super RTX-Grafikkarten oder AMDs Navi-Karten ausgestattet ist.

Nur weil ein Gaming-PC so leistungsstark ist, heißt das natürlich nicht, dass er Sie ein Vermögen kosten wird. Es gibt ziemlich viele, die die besten Prozessoren und die beste Grafikkarte anpreisen, neben einem Preis, der für viele erschwinglich ist. Man muss nur den Markt durchkämmen, um sie zu finden.

Um die überwältigenden Möglichkeiten, die es da draußen gibt, zu durchforsten, haben wir eine Liste der besten Gaming-PCs zusammengestellt, die Sie im Moment bekommen können. Auf dieser Liste gibt es eine Vielzahl von Optionen, die Sie sich ansehen können, sei es von etablierten Unternehmen wie Alienware oder neueren Firmen wie Corsair.


1. Intel Hades Canyon NUC



Der beste Gaming-PC mit kleinem Formfaktor

CPU: Intel Core i7 | Grafik: Radeon RX Vega M GL – GH | RAM: bis zu 64 GB | Speicher: bis zu 2TB SSD, 2TB SSD

Wenn Sie auf der Suche nach dem besten Gaming-PC unter 1.000 Dollar sind, ist der Intel Hades Canyon NUC vielleicht genau Ihr Traumgerät. Dieser winzige Gaming-PC ist nicht nur kostengünstig, sondern auch platzsparend. Tatsächlich ähnelt er eher einer Set-Top-Box als einem Gaming-PC.

Lassen Sie sich jedoch nicht von seiner Größe täuschen – er beherbergt all die Leistung, die die besten Gaming-Notebooks haben sollten, um die besten Laptop-Spiele zu spielen, mit einem Intel Core i7-Prozessor der 8. Generation und diskreter AMD Radeon-Grafik. Sie müssen Ihren eigenen Arbeitsspeicher, Speicher und Ihr eigenes Betriebssystem zur Verfügung stellen, aber wenn Sie zusätzliche PC-Hardware herumliegen haben, können Sie immer noch eine Menge sparen.

2. Aurora R9 von Alienware



Leistungsstarke Spiele für alle Budgets

CPU: Intel Core i5 – i9 der 9. Generation | Grafik: NVIDIA GeForce GTX 1650 – RTX 2080 Super | RAM: 8GB – 64GB | Speicher: 1TB HDD – 2TB SSD + 2TB HDD

Alienware hat ein Händchen dafür, Formfaktoren zusammenzustellen, die Sie nirgendwo sonst finden werden, was seine Gaming-Notebooks und -Desktops attraktiver macht als ihre Rivalen. Mit dem Alienware Aurora R9 hat der Hersteller die Dinge auf eine ganz neue Ebene gehoben, was das Design betrifft.

Noch wichtiger ist, dass es Konfigurationen mit den derzeit leistungsstärksten internen Komponenten bietet. Was aber noch besser ist, ist die Tatsache, dass budgetbewusste Benutzer nicht einmal anderswo suchen müssen. Diese neue Produktlinie verfügt über eine breite Palette an Spezifikationen, so dass Sie nicht ein kleines Vermögen bezahlen müssen, um sie mit nach Hause zu nehmen.

3. HP Omen Obelisk



Ausgetrickster Stunner für den Hardcore-Gamer

CPU: Intel Core i5-8400 – i5-9600K | Grafik: Nvidia GeForce GTX 1050 Ti – RTX 2080Ti | RAM: bis zu 64 GB | Speicher: 1TB HDD – 1TB SSD, 3TB+3TB HDD

Dieses rechteckige Monster ist definitiv seines Spitznamens würdig, denn es verfügt über viel Power… eigentlich mehr als genug für die Bedürfnisse der meisten Spieler. Wenn Sie die Mittel für eine Konfiguration der oberen Ebene haben, erhalten Sie ein Ungetüm. Leider müssen sich preisbewusste Käufer mit einem Spiel bei mittleren Einstellungen zufrieden geben, da die Modelle der unteren Preisklasse nicht dieselbe Feuerkraft haben.

Dennoch sind solche Käufer aufgrund der hohen Aufrüstbarkeit und des werkzeuglosen Designs nur ein oder zwei Upgrades vom besten Spielerlebnis auf Ultra- oder Max-Einstellungen entfernt. Außerdem haben wir ehrlich gesagt schon teurere Geräte für diese Spezifikationen gesehen.

4. MSI Trident A Plus



Viel Kraft in seiner schlanken Form

CPU: Intel Core i7 der 9. Generation | Grafik: Bis zu Nvidia GeForce RTX 2070 | RAM: 16 GB | Speicher: 512 GB PCIE NVME M.2 SSD (512 GB x 1) + 1 TB 7200RPM – 1 TB PCIE NVME SSD

Es ist geradezu beeindruckend, wie viel Kraft der MSI Trident A Plus unter der Haube hat, vor allem wenn man seinen schlanken und eher kleinen Formfaktor betrachtet. Der selbsternannte kompakteste Gaming-Desktop ist im Moment nicht nur ein Gerücht, sondern mit seiner Größe von 5,1 x 15,06 x 15,6 Zoll auch ein echter Hingucker.

Für hervorragende Leistung bietet er Intel Core-Prozessoren der 9. Generation, bis hin zur Nvidia GeForce RTX 2080-Grafikkarte und 16 GB Arbeitsspeicher. Auch wenn er nicht notwendigerweise komplett ausgestattet ist, so ist er dennoch eine schiere Wucht. Dieser kleine, aber mächtige Gaming-PC bietet außerdem ein 4K-Spielerlebnis, ein anpassbares Mystic Light RGB LED-Design und die Silent Storm Cooling 3.

5. Dell G5 Gaming Desktop 



Budget-PC-Gaming vom Feinsten

CPU: 9. Generation Intel Core i3-9100 – i9 9900K | Grafik: NVIDIA GeForce GTX 1650 – RTX 2070 | RAM: 8GB – 64GB | Speicher: 1TBSSD – 1TB SSD + 2TB HDD

Mit einem einzigartigen Gehäuse und einem unschlagbaren Preis ist der neueste Gaming-PC der G-Serie von Dell ein solider Kandidat für preisgünstige Spiele. Der Dell G5 verfügt über Intel-Chips der 9. Generation sowie Nvidias leistungsstärkste Gaming-GTX- und RTX-Grafikkarten, angefangen mit einem i3-Prozessor und der GTX 1650, um viele leistungsstarke Spiele zu bewältigen, ohne das man gleich vield Geld ausgeben muss.

Wenn Sie mehr Geld übrig haben, stehen Ihnen natürlich auch VR-fähige Konfigurationen zur Verfügung, obwohl auch diese absolut erschwinglich sind.

 

 

 

Lesen Sie auch: HTC Vive Cosmos und Cosmos Elite – Testbericht

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.