Apple AirPods 2 2019 Edition Testbericht: Wirklich gut verarbeitete Kopfhörer mit einzigartigem Design

Geposted von Stanimir Jovanovic am

 

 

 

 

Apple AirPods 2 2019 Edition Testbericht: Wirklich gut verarbeitete Kopfhörer mit einzigartigem Design

 

 


Bei den Apple AirPods handelt es sich um offene, wirklich kabellose Kopfhörer. Es gibt sie seit Ende 2016, aber Apple hat vor kurzem die neuen AirPods, manchmal auch AirPods 2 genannt, herausgebracht, die mit einigen Upgrades ausgestattet sind.

Sie sind jetzt mit einem kabellosen, Qi-kompatiblen Ladegehäuse erhältlich und unterstützen "Hey Siri" für zusätzliche Benutzerfreundlichkeit mit dem Sprachassistenten von Apple.

Insgesamt gesehen sind die Apple AirPods gut gebaute, komfortable Ohrstöpsel, die sich durch ein angenehmes geringes Gewicht und eine erstklassige Handhabung auszeichnen.

Allerdings klingen sie eher mittelmäßig, insbesondere wenn man eher basslastige Musik hört. Ihr Design in einer Einheitsgröße bedeutet auch, dass es schwierig sein kann, die richtige Passform für Sie zu finden, so dass verschiedene Menschen unterschiedliche Hörerlebnisse haben können.

Die Batterie ist jedoch für wirklich kabellose Kopfhörer ziemlich gut geeignet, und iPhone-Benutzer werden die nahtlose Integration mit iOS zu schätzen wissen.



Vorteile

+ Gute Bauqualität

+ Schnelle Ladezeit

+ Einzigartiges und unterscheidbares Design



Nachteile

- Schlechte Lärmisolierung

- Begrenztes Kontrollschema

- Die Bass-Lieferung variiert von Benutzer zu Benutzer erheblich





Design


Gehäuse: Rückseite öffnen

Die Apple AirPods 2 sind echte kabellose Kopfhörer mit sehr gutem Design. Sie sind optisch identisch mit den vorherigen Apple AirPods und haben die gleiche hervorragende Qualität.

Sie fühlen sich wie hochwertige Kopfhörer an, und der verwendete Kunststoff fühlt sich solide und langlebig an. Sie sind sehr leicht, und ihr Design in einer Einheitsgröße ist überraschend komfortabel.

Natürlich hängt Ihre Erfahrung von der Form und Größe Ihrer Ohren ab, aber der Sitz der Ohrhörer dringt nicht so tief in den Gehörgang ein wie bei den In-Ear-Systemen, was dazu beiträgt, die Ermüdung mit der Zeit zu verringern.

Die AirPods 2 sind super tragbar und werden mit einem hervorragenden Hartladegehäuse geliefert, das nicht nur kompakt genug ist, um in die kleinste Tasche zu passen, sondern jetzt auch das drahtlose Aufladen des Qi unterstützt.

Auf der anderen Seite ist ihr berührungsempfindliches Steuerschema eher begrenzt und kann schwierig zu bedienen sein.

Wenn Sie jedoch gerne mit Sprachsteuerung arbeiten, wird es Sie freuen zu wissen, dass Sie 'Hey Siri' auf Ihrem Gerät aktivieren und die AirPods vollständig per Stimme steuern können.



Klang



Die Apple AirPods 2 2019 Edition sind offene Ohrstöpsel, die insgesamt mittelmäßig klingen. Sie haben einen guten Mitteltonbereich und anständige Höhen, aber ihr Bass enttäuscht aufgrund des offenen Designs.

Allerdings klingen sie in der Regel unterschiedlich, je nachdem, wer sie trägt, wie gut sie passen und wie sie positioniert sind.

Diejenigen, die eine engere Passform erreichen, können eine leicht verbesserte Bassleistung erleben.

Ihre Mitteltonwiedergabe ist recht gut und ziemlich gleichmäßig über den gesamten Bereich, aber die Spitzen in der Varianz um die hohen Mitten herum, was die Intensität von Gesang und Lead-Instrumenten für einige Leute erhöht, für andere aber nicht.

Einige mögen sie manchmal etwas zu hell oder sogar scharf finden, da sie die Höhen im Allgemeinen überbetont haben, aber dies hängt weitgehend von ihrer Positionierung ab.

Darüber hinaus mag eine Anhebung der Höhen nicht jeden stören und ist vielleicht sogar einigen vorzuziehen.

Insgesamt sind sie nicht schlecht für Musikgenres mit weniger Bass, wie z.B. klassischer Rock, Folk oder Klassik, aber wahrscheinlich werden sie für basslastigere Genres wie EDM oder Hip-Hop nicht vorzuziehen sein.



Lärmunterdrückung: Nein



Die Apple AirPods 2 haben ein offenes Design, das nicht isolierend wirkt. Sie lassen das tiefe Rumpeln von Bus- oder Flugzeugmotoren herein, blockieren nicht das Bürogeräusch und können den Klang von Klimaanlagen nicht effektiv dämpfen.

Außerdem sind sie ziemlich undicht, was bedeutet, dass, wenn Sie die Lautstärke erhöhen, um mehr Lärm zu blockieren, die Leute um Sie herum vielleicht hören, was Sie hören.

Obwohl die AirPods nicht ideal für diejenigen sind, die die Hektik der Außenwelt ausblenden wollen, kann ihr offenes Design für Pendler hilfreich sein, die in der Lage sein müssen, Zugdurchsagen oder Kreuzungssignale zu hören.

Sie sind auch eine gute Wahl für Outdoor-Läufer, die gerne Musik hören und gleichzeitig ihre Umgebung wahrnehmen möchten.


Mikrofon

Mikrofon-Typ: Integriert



Die AirPods 2 haben ein unscheinbares integriertes Mikrofon, das für die meisten passabel sein sollte.

Den Bluetooth-Mikrofonen mangelt es im Allgemeinen an Präsenz und Brillanz, und das Mikrofon des AirPods ist da keine Ausnahme.

Dennoch schafft es das AirPod, auch in ruhigen Umgebungen leicht verständliche Sprache zu produzieren. Das bedeutet, dass Sie mit den AirPods in einem ruhigen Flur oder einem leeren Besprechungsraum keine Probleme haben sollten, Anrufe entgegenzunehmen.

Die AirPods haben jedoch Schwierigkeiten, Sprache von Hintergrundgeräuschen zu trennen, und sind nicht gut geeignet, klaren Ton in geräuschvolleren Umgebungen zu übertragen, so dass die Person am anderen Ende der Leitung in dieser Situation möglicherweise Schwierigkeiten hat, Sie zu verstehen.

 

 


Aktive Funktionen

Akkulaufzeit: 4,1 Stunden

Ladezeit: 0,5 Stunden

App-Unterstützung: iOS-Schnittstelle

Passive Wiedergabe: Nein

 

 


Die Apple AirPods 2 2019 Edition sind echte kabellose Kopfhörer mit einer vernünftigen Batterie. Obwohl sie bei kontinuierlicher Wiedergabe nur 4 bis 5 Stunden halten, kann ihr Ladegehäuse 5 zusätzliche Ladungen für eine Gesamtbetriebsdauer von bis zu 24 Stunden liefern.

Solange Sie sie in ihrem Etui aufbewahren, wenn sie nicht in Gebrauch sind, sollten Sie nicht sehr oft den Akku verlieren.

Außerdem sind sie in weniger als einer halben Stunde vollständig aufgeladen, was extrem schnell geht. Wenn dem Wireless Charging Case schließlich die Energie ausgeht, kann es mit einer Qi-Ladematte aufgeladen werden.

Die AirPods verfügen nicht über eine Begleitanwendung an sich, aber sie haben eine in iOS eingebaute Schnittstelle, die ihren Akkustatus anzeigt und die berührungsempfindlichen Bedienelemente abbildet.



Konnektivität

Bluetooth: Ja

Verdrahtet: Nein

Drahtlose Reichweite: 46 Fuß

Latenzzeit: 204 ms



Die Apple AirPods 2 sind wirklich kabellose Kopfhörer, die über Bluetooth mit Ihren Geräten verbunden sind.

Sie verfügen über den neuen drahtlosen H1-Chip von Apple, der eine sinnlose Kopplung mit all Ihren Apple Geräten ermöglicht, die in Ihrem iCloud-Account angemeldet sind.

Apple wirbt für die AirPods 2, da sie dank des H1-Chips über eine stabilere drahtlose Verbindung und eine geringere Latenzzeit verfügen.

Unsere aktuelle Testanordnung interagiert jedoch noch nicht mit dem H1-Chip, so dass wir keine Verbesserungen der Konnektivität garantieren können.

Dennoch haben die AirPods selbst mit einem Standard-Bluetooth-Gerät eine Reichweite von über 45 Fuß erreicht, was großartig ist.




Wer sollte sie kaufen?



Wenn Sie in einem ruhigen Büro arbeiten und den Komfort echter kabelloser Ohrstöpsel zu schätzen wissen, dann sind die AirPods eine Überlegung wert, insbesondere wenn Sie mit Apple Produkten arbeiten.

Obwohl sie nur 4 Stunden ununterbrochene Wiedergabe bieten, werden sie während Ihrer Mittagspause vollständig aufgeladen und sind für den Rest des Tages bereit, sobald Sie wieder an Ihrem Schreibtisch sitzen.

Ihr offenes Design ist nicht ideal, falls Sie Ihren lauten Arbeitsweg unterbinden wollen, aber sie eignen sich gut für diejenigen, die ihre Umgebung weiterhin im Auge behalten wollen.

Die AirPods sind nicht für jeden geeignet, aber wer sie stabil genug findet, um sie während des Trainings zu tragen, wird zu schätzen wissen, wie leicht und komfortabel sie beim Laufen sind, insbesondere im Freien, wo man ein Auge und ein Ohr für den Verkehr haben muss.

Wenn Sie ein Fan von Apple Produkten sind und nach gut verarbeiteten, kabellosen Kopfhörern suchen, die sich nahtlos in das Ökosystem von Apple integrieren lassen, dann sind die AirPods kaum zu schlagen.

 

 

 

Lese Sie auch: Fitness-Tracker-Test 2020 mit GPS!